Unterkunft

Unterkunft Übernachtung mit Frühstück……………

Übernachtungen:

  • 17 Betten in zweckmäßig ausgestatteten 2- bis 7 Bettzimmer
  • alle Zimmer mit neuer Dusche und WC
  • Spielwiese, Sitzgruppe mit Grillstelle

Unterkunft:

Gebucht werden kann:

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Halbpension: Frühstück, warmes Abendessen
  • Vollpension: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Sport und Freizeit: In der Umgebung:

  • Im Sommer: Aussichtsturm, Bike-Park , Ganz-jahresrodelbahn Todtnau, Todtnauer Wasserfälle, verschiedene Themenwanderungen, und Radeln, Biken, Radeln, Biken…

    Im Winter: Winterrodelbahn, gespurte Langlaufloipen vor dem Haus, Abfahrtspisten benachbart, Snowboard, Rodelbahn (ca. 2200m lang); Die Liftanlagen Feldberg, Todtnauberg, Belchen und Notschrei……… sind in der Nähe.

  • Wir holen Übernachtungsgäste ab und bringen Sie mit unserer Schneeraupe ins Almgasthaus Knöpflesbrunnen.

Wanderungen ab Haus:

  • unendlich alle Schwierigkeitsgrade,

Ausflüge: (Busunternehmen vor Ort)

Wir laden Sie herzlich ein in der wunderschönen Mittelgebirgslandschaft des Schwarzwaldes und nahe des Nationalparks Schwarzwald mit Ihrer Familie, Ihrem Verein oder Ihrer Jugendgruppen ein paar Tage, ein Wochenende oder mehrere Freizeitwochen zu verbringen.

 

Hüttenordnung des Almgasthauses Knöpflesbrunnen

  1. Jegliche Haftung außer Vorsatz ist ausgeschlossen.
  2. Schlafräume dürfen mit Ski- und Bergschuhen nicht betreten werden,es sind Hausschuhe zu verwenden.
  1. Kochen und Rauchen sowie der Genuss von alkoholischen Getränken    in den Schlafräumen ist nicht gestattet.
  1. Es ist nicht gestattet mitgebrachte Getränke oder Lebensmittel zu verzehren.
  1. Von Besuchern mitgebrachte Rundfunk- oder Musikgeräte dürfen nur im Haus nur mit Zimmerlautstärke benutzt werden .
  1. Für jede Beschädigung und grobe Verschmutzung der Hütteneinrichtung und der Hüttenumgebung hat der Verursacher geldlichen Schadensersatz zu leisten.
  1. Lärm, sowie Anstand und Sitte verletzendes Verhalten ist zu unterlassen.
  1. Ab 22 Uhr ist die Hüttenruhe einzuhalten.
  1. Zuwiderhandelnde können vom Almgasthaus verwiesen werden.
  1. Ausnahmen hierzu bedürfen der Erlaubniss des Hüttenwirtes.

Bildergalerie: